Lage Fleckl

der Salzweiher in Fleckl
der Salzweiher in Fleckl

Fleckl liegt im Herzen des Fichtelgebirges in Nordbayern/Franken
direkt unterhalb des 1024 m hohen Ochsenkopf.
Fleckl ist Ortsteil der Gemeinde Warmensteinach.

.. ein kleiner idyllischer aber lebendiger Ort  direkt an der Sonnenseite des Ochsenkopfes.

Umgeben von herrlichen, ausgedehnten Wäldern mit kleinen Bächen durchzogen, ist es der ideale Ort zum Erholen, für sportliche Aktivitäten,
für Shoppingtouren und Kulturtage.


Das Fichtelgebirge

das Wahrzeichen am Ochsenkopf
das Wahrzeichen am Ochsenkopf

Die ausgedehnten Fichtenwälder gaben dem  Mittelgebirge im Nordosten Bayerns ihren Namen, und wie dieser schon sagt, ist das Fichtelgebirge reichlich mit  Nadelbäumen bewachsen.
Hier sind sie zuhause, in der "Kältekammer Deutschlands", idyllische  Sturmerprobte Wälder, immer wieder durchsetzt von bizarr verwitterten Felsen, die mit ihrer zauberhaften Ausstrahlung schon den Dichter Tieck inspirierte, ebenso wie den Geheimrat Goethe: "Der Granit lässt mich nicht los", schrieb er nach einer Kraxeltour durch die Felsburgen in Wunsiedel.
In den Wäldern des Fichtelgebirges wächst der "Siebenstern"

Als beinahe rundes, hufeisenförmiges Gebirge  bietet das "Dach Frankens" mit dem Schneeberg 1053 m und dem Ochsenkopf 1023 m gleich zwei Mittelgebirgsgipfel oberhalb der 1000er Marke und zählt  mit zu den kältesten und im Winter zu den schneesichersten Regionen Deutschlands. Den Gipfel des Ochsenkopfes kennzeichnet weit ins Land hinaus die Spitze des 1957/1958 erbauten, 177 m hohen Fernsehsendeturmes. Die Krone des Berges aber ist der Asenturm, "erbaut in Opfersinn und Heimatliebe"  vom Fichtelgebirgsverein. um 1922/1923. Zum Gipfel führen Gutbeschilderte Wanderwege oder die zwei Seilschwebebahnen in Fleckl und Bischofsgrün die Sie in ca. 15 Minuten nach oben bringen. Von hier aus haben Sie bei schönem Wetter einen herrlich Blick auf die Region.

Der Schneeberg bildet mit seinen 1053 m den höchsten Berg im Fichtelgebirge und im gesamten Frankenland. Auf seinen Gipfel steht ein Turm den man schon aus der Ferne sieht. Als weitere Besonderheit gilt die hier verlaufende Wasserscheide zwischen Nordsee und Schwarzem Meer, Weißer Main und Sächsische Saale fließen zum Rhein und zur Saale, Eger und Fichtelnaab  fließen Richtung Donau.

Weitere Bilder

Flecklbad und Blick zum Ochsenkopf